Essen im Wochenbett

Nun sind wir seit 4 Monaten zu viert – die Zeit rennt, das Baby wird irgendwie viel schneller groß und man hat mit zweitem Kind noch weniger Zeit für Wichtiges und Unwichtiges. Dabei sollte man sich für bestimmte Dinge gerade am Anfang unbedingt Zeit nehmen, dazu gehörte für mich an erster Stelle Ruhe und wenn möglich SCHLAF!, an zweiter Stelle eine ausgiebige Dusche und an dritter Stelle etwas Vernünftiges zum essen. Dank meiner lieben Eltern hatten wir ab Tag 1 im Wochenbett eingeweckten Gulasch und Bolognese in rauen Mengen. Dank meiner lieben Schwiegermama regelmäßig unsere Lieblingsgerichte frisch auf dem Tisch. Jeden Tag habe ich mit meiner Freundin am an anderen Ende von Deutschland (und hunderte Kilometer von ihrer Familie entfernt) korrespondiert. Ihr Baby ist genauso alt und so waren wir zeitgleich in derselben Situation, nur dass sie sich in den ersten Tagen das Essen von einer Großküche kommen ließ und das schnell wegen schlechter Qualität und überhöhten Preisen abbestellte. Sie beneidete mich und das konnte ich gut verstehen.

Doch was tun, wenn man keine Familie vor Ort hat und nicht jeden Tag Pizza und Co. liefern lassen will bzw. auf mobiles Essen aus der Großküche angewiesen sein möchte? Das haben sich wohl auch die Macherin von Gesund und Mutter gedacht und Essen speziell für Frauen im Wochenbett per Mausklick und zügiger Lieferung entwickelt.

SAMSUNG CSC SAMSUNG CSCIch durfte zwei Ihrer Gerichte testen und fand beides sehr lecker und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis dabei völlig okay. So zahlt man bspw. für 4 Gerichte mit Fleisch 28,50 €, also etwas über 7 € pro Mahlzeit. Wenn ich mir eine Pizza bestelle, ist das meist teurer 🙂 und auf keinen Fall so gesund, denn bei den Gerichten wird darauf geachtet, dass nur ausgewählte Zutaten verwendet werden und dabei ein ausgewogenes Essen entsteht.  Das Essen wird in Gläsern geliefert, ist lange haltbar, muss nur schnell im Topf erwärmt werden und ich konnte die Gläser auch gleich zur Aufbewahrung weiterverwenden (viel besser als Plastikbehälter, aber das ist ein anderes Thema).

Schaut Euch die Seite doch einfach mal an – auch wenn ihr nicht selber schwanger seid, habt ihr vielleicht eine Freundin, die sich über einen Gutschein bestimmt freuen würde.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Gesund & Mutter

2 Gedanken zu “Essen im Wochenbett

    • Liebe Sahra,
      ich wünschte, ich hätte endlich wieder genug Zeit zum Nähen. Leider ist das momentan nicht der Fall. Sobald ich wieder was nähe, kommt das sofort auf den Blog!
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s