Lebenszeichen aus dem Kinderzimmer

Ach dieser Blog, der setzt mich ein wenig unter Druck – in einer Sommerlaune entstanden und nun zu wenig Zeit und wenig Enthusiasmus, um irgendwas zu schreiben.

Aber ich habe mich vom Sofa aufgerafft und will euch schnell das umgestellte, etwas veränderte Kinderzimmer zeigen. Wir haben den Wickeltisch verbannt, auch in der Hoffnung, ihn nicht mehr ewig zu brauchen…. wickeln tun wir nun um Schlafzimmer auf dem Trockner. Ohne ging es dann doch nicht. Außerdem hat unsere Tochter eine Kuschelecke mit selbst genähten Kissen bekommen. Seit den Sommermonaten wird sie immer kuscheliger und lümmelt gerne mal ein paar Minuten irgendwo rum, schaut sich ein Buch an oder ‚erzählt‘ sich selbst Geschichten.

Für die Kuschelecke habe ich ein großes Stück Schaumstoff genommen, das noch im Keller war und einen alten Vorhang zum Bezug umgenäht.

DSC_4022DSC_4038

Weil wir nur eine Kommode haben, konnte ich bisher kaum etwas von ihren Sachen aufhängen. Bei einer Freundin habe ich dann was Tolles gesehen: ein Ast unter einem Regal hängend. Also ging es in den Wald und nach einer Weile haben wird dann auch einen brauchbaren Ast gefunden (an alle Naturliebhaber: keine Sorge, er musste nicht mehr vom Baum geschlagen werden, er lag bereits auf dem Boden).

DSC_4028 DSC_4029

Links im Bild eine Leggins, die ich kürzlich genäht habe und rechts der coole neue Rucksack für die Kita.

DSC_4033DSC_4050

Und weil ich die Idee mit der Bilderleiste als Buchhalter bereits oft im Internet gesehen habe und toll fand, musste auch das jetzt her. Alle Bücher passen natürlich nicht rauf.  Ich bin jetzt auch ein wenig im Wolken-Wahn und so wurde der Opa gebeten, einen Wolkenbücherständer zu bauen. Alles was ich hatte, war ein Bild von pinterest und es ist ihm perfekt gelungen. Bei der Farbwahl bin ich noch nicht richtig zufrieden. Ich habe zwar selbst das grau ausgesucht, gewöhne mich aber nur schwer daran.

DSC_4040 DSC_4047

Ich hoffe bald wieder etwas mehr Zeit zum Nähen zu haben und dann wieder viel Lust zum Schreiben.

Habt eine schöne Woche!